Der für Mai 2020 angekündigte 36. Sozialrichterratschlag in Cottbus findet nicht statt!

» Programm 2020

» Tagungsbeitrag

» Wegbeschreibung

» Anmeldung


 

Der für Mai 2020 angekündigte 36. Sozialrichterratschlag in Cottbus findet nicht statt!

Die aktuelle Rechtslage unter den Bedingungen der Pandemie erlauben es dem Hotel nicht, Unterkünfte und Räumlichkeiten für Zeiträume vor dem 25. Mai 2020 zu vermieten und Veranstaltungen mit mehr als 20 Personen zu ermöglichen. Im Interesse aller Teilnehmenden aus fast allen Bundesländern hält das Organisationsteam unter den aktuellen Bedingungen die Durchführung einer Veranstaltung mit mehr als 100 Beteiligten nicht für sachgerecht.

Der 36. Sozialrichterratschlag soll 2021 in Schleswig-Holstein stattfinden. Brandenburg möchte dann zum 37. Sozialrichterratschlag im Jahr 2022 einladen.

Was ist der Sozialrichterratschlag?

Der Sozialrichterratschlag ist eine Tagung von Sozialrichterinnen und Sozialrichtern aus ganz Deutschland. Seit 1984 findet sie jedes Jahr statt. Das Treffen dient dem Erfahrungsaustausch und der Fortbildung von Richterinnen und Richtern der Sozialgerichtsbarkeit.

Neben der Beschäftigung mit aktuellen rechtspolitischen und gesellschaftlichen Themen aus dem Sozialrecht steht vor allem die kritische Reflexion der richterlichen Arbeit und des eigenen professionellen Selbstverständnisses im Mittelpunkt des Sozialrichterratschlags.

Sozialrichterratschlag