Archiv: 30. Sozialrichterratschlag (Berlin 2014)

30. Sozialrichterratschlag: Berlin 2014

Der 30. Sozialrichterratschlag fand vom 16. bis 18. Mai 2014 in Berlin statt.

Getagt wurde im VCH-Hotel Christophorus auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstifts in Berlin-Spandau.

Der 30. Sozialrichterratschlag fand vom 16. bis 18. Mai 2014 in Berlin statt.

Bildnachweis: Rainer Sturm – pixelio.de

 

Programm

Freitag, den 16. Mai 2014

ab 15.00 Uhr Anreise
18.00 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Begrüßung
Vortrag und Diskussion zum Thema „Hasst du was, bist du was“ (aus dem Berufsalltag eines Sozialarbeiters, Streetworkers und Jugendbewährungshelfers)
Referent: Wolfgang Stürzbecher (Diplom-Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Autor, Bewährungshelfer und Lehrbeauftragter im Studiengang Soziale Arbeit der Evangelischen Hochschule Berlin)
anschließend gemütliches Beisammensein

Samstag, den 17. Mai 2014

ca. 9.30 Uhr Arbeitsgemeinschaften
  • AS
  • AL
  • KA
  • KR
  • R
  • SB/V
  • SO/AY
  • U
ca. 12.00 Uhr Mittagessen
ab 13.30 Uhr Ausflüge
ca. 18.00 Uhr Erfahrungsaustausch der Güterichter
ca. 19.00 Uhr Abendessen, anschließend
„Heimkino“ von und mit Kollegen des SG Berlin
danach Party im Johannesstift mit den einzig wahren DJs Jens und Manni

Sonntag, den 18. Mai 2014

ca. 9.30 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema „Altersarmut und soziale Sicherung“
Teilnehmer/innen:
  • Dr. Joß Steinke (Arbeiterwohlfahrt Bundesverband)
  • Uwe Lübking (Deutscher Städte- und Gemeindebund)
  • Dr. Reinhold Thiede (Deutsche Rentenversicherung)
ca. 11.15 Uhr Vorstellung der Sozialrichterratschläge 2015 und 2016
Berichte aus der Provinz und aus den Arbeitsgemeinschaften
ca. 12.30 Uhr Mittagessen, danach Abreise